essence jeans sugar 07 blue-jeaned Nagellack
essence effect nail polish 07 blue-jeaned
29. Januar 2014
essence crazy fancy love
essence colour & go 164 crazy fancy love
2. Februar 2014
Zeige alle

essence effect nail polish 11 party crasher

essence effect nail polish 11 party crasher

Neuer Glitzerlack mit 3D finish

Ich hatte es im vorherigen Beitrag schon angedroht – dank der Sortimentsumstellung bei essence bin ich losgezogen um zu shoppen! Neben dem jeans sugar Nagellack, habe ich mir zudem noch einen der glitter juwels Lacke mitgenommen, den ich auch bereits lackiert habe.

essence effect nail polish 11 party crasher

essence effect nail polish 11 party crasher

essence effect nail polish 11 party crasher

Nahansicht von essence party crasher

Nahansicht von essence party crasher

Swatch mit 1 Schicht von essence party crasher

Swatch mit 1 Schicht von essence party crasher

Party crasher war im Regal bereits optisch recht auffällig. Ein herrlicher lilafarbener Ton und Glitzer ohne Ende. Da ich von metallisch schimmernden Nagellacken quasi magisch angezogen werde, musste er natürlich in den Einkaufskorb. Das 10ml Fläschchen gibt es, wie alle neuen essence effect nail polishes, zum Preis von 1,95 Euro. Essence verspricht bei diesem Schätzchen ein einzigartiges 3D finish, als Vorschlag soll man zwei Schichten auftragen. Gesagt – lackiert.

Auftrag und Haltbarkeit von essence party crasher

essence party crasher | Tragebild bei Tageslicht

essence party crasher | Tragebild bei Tageslicht

essence party crasher | Tragebild Außenaufnahme bei Tageslicht

essence party crasher | Tragebild Außenaufnahme bei Tageslicht

Der Pinsel ist recht kurz, schmal, fächert aber auf, so dass man damit gut und präzise arbeiten kann. Die Konsistenz von party crasher ist jedoch nicht ganz einfach in der Handhabung. Der Glitterlack ist relativ zäh, er zieht teilweise sogar Fäden. Streift man den Pinsel oft am Flaschenhals ab, bleibt kaum Lack übrig, macht man es nicht, nimmt er teilweise sehr viel Lack und sehr viele Glitzerpartikel auf. Als ich die erste Schicht lackiert hatte, sah das Ergebnis dementsprechend alles andere als schön und gleichmäßig auf. Selbst bei den von essence empfohlenen zwei Schichten war der glitter juwels Nagellack nicht blickdicht lackiert, so dass ich zu einer dritten Schicht raten würde. Dann kommt das raue 3D finish, das denen der Sugar- und/oder Sandlacke entspricht, auch gut zur Geltung. Die Trockenzeit ist moderat, man sollte sich aber Zeit beim auftragen nehmen. Bei drei Nagellackschichten von party crasher habe ich die Finger rund 30-40 Minuten stillgehalten um eventuelle Macken zu vermeiden. Danach war er definitiv stoßfest! Da man bei diesem speziellen 3D finish keinen Top Coat auftragen sollte, da es den Effekt minimiert, ist der Lack ziemlich anfällig. Nach 1,5 Tagen und diversen Abwasch-Orgien zeigte sich erste Tipwear, was aber zu erwarten war. Das Ablackieren ist mühsam, schliesslich ist der Effektlack ein Glitterlack, hier empfiehlt sich also die Alufolientechnik. Alles in allem empfinde ich den neuen glitter juwels effect Nagellack aus dem neuen essence Sortiment zwar schön, aber anstrengend. Der Auftrag ist aufgrund der Textur nicht ganz einfach gewesen, blickdicht war er erst nach 3 Schichten und das Ablackieren macht es auch nicht besser. Aber die Farbe und das 3D finish (ich liebe es!) machen es doch irgendwie wieder wett.

Innenaufnahme am Fenster

Innenaufnahme am Fenster

Innenaufnahme am Fenster | mit Tageslicht

Innenaufnahme am Fenster | mit Tageslicht

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *