essence love letters stampy set
essence love letters stampy set
12. Februar 2014
Water Marble Design | nun wird gezaubert :D
Water Marble #3 – passend zum Valentinstag
14. Februar 2014
Zeige alle

essence colour & go 174 purple sugar

essence colour & go 174 purple sugar nail polish

Neu im essence Sortiment

Cosnova macht mich noch arm, wenn ich die ganzen Sortimentsneuheiten bei essence und Catrice derzeit bedenke. Gerade was Nagellack angeht (insbesondere grüner, blauer sowie lila Nagellack!), kann ich ja nie nein sagen und so füllt sich meine Sammlung mehr und mehr. Beim letzten dm Besuch mussten also wieder drei Lacke mit, von denen ich euch heute 174 purple sugar, eine wirklich schöne Frühlingsfarbe, vorstellen möchte.

colour & go von essence

essence colour & go 174 purple sugar

essence colour & go 174 purple sugar

Die colour & go Nagellacke finde ich größtenteils wirklich gut. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt einfach und die Qualität und Farbvielfalt kann selbst mit teureren Marken mithalten. Zudem decken sie oft mit dem ersten Aufpinseln, so auch dieser lila Nagellack hier. 174 purple sugar ist eine etwas hellere lilafarbene Nuance mit Tendenz zum Rosa. Also eine optmiale Gelegenheit um die dunklen, kühlen Winterfarben loszuwerden und eine richtig schöne Frühlingsfarbe einkehren zu lassen. Wie für alle colour & go Lacke habe ich für den Nagellack aus dem neuen essence Standardsortiment 1,55 Euro bei dm bezahlt.

Ein wahres Zuckerstückchen

Aufnahme am Fenster

Aufnahme am Fenster

Aufnahme draussen bei Tageslicht

Aufnahme draussen bei Tageslicht

Es gibt ja immer mal wieder Nagellacke, die einem kleine Problemchen machen. Entweder sind sie zu dünnflüssig, zu zäh, sie decken selbst nach fünfmaligem Auftragen nicht, mit dem Pinsel stimmt etwas nicht, oder, oder, oder… Purple sugar ist aber ein richtiges Sahneschnittchen, denn nicht nur die Farbe und das gleichmäßige Creme Finish sind wunderschön, auch der Auftrag gelingt schnell und tadellos. Mit zwei Pinselstrichen legt sich diese schöne, frische Frühlingsfarbe auf die Fingernägel und deckt bereits mit einer Schicht. Das Durchtrocknen ist nach wenigen Minuten erledigt, also ein absolut problemloser, hübscher lila Nagellack ohne jegliche Tücken. Die Haltbarkeit ist auch recht anständig, nach 3 Tagen Tragezeit ohne versiegelnden Top Coat, zeigt sich nun erste Tipwear. Aber dafür muss man schon wirklich ganz genau hinschauen. Wer also einen wirklich guten und günstigen Nagellack in Lila sucht, wird im neuen essence Sortiment fündig. Einfach mal nach 174 purple sugar Ausschau halten.

Schnelles Last Minute Valentinsdesign

Schnelles Last Minute Valentinsdesign

Ähnliche Beiträge:

6 Comments

  1. Carolin sagt:

    Ohh der Nagellack ist schöön. Ich hab den noch gar nicht gesehen und zusammen mit dem Topper sieht er richtig schick aus.

    Schau mal auf meinem Blog vorbei.
    Dort läuft gerade ein tolles Gewinnspiel. Vielleicht hast du ja Lust mitzumachen.
    http://caros-schminkeckchen.blogspot.co.at/2014/01/300-follower-gewinnspiel.html

  2. Testgitte70 sagt:

    Die Stempel sind klasse. Sach mal wenn du dir so oft die Nägel ab und wieder frisch lackierst gehen dir da nicht die Nägel kaputt ? Wenn ich 2 x ablackiere dann fangen meine Nägel schon an zu splittern ;-/ Oder hast du Gelnägel ?

    • Denise sagt:

      Momentan sind meine Nägel ganz in Ordnung. Generell habe ich jedoch recht weiche Nägel, die gern auch mal splittern. Durch das ständige Ablackieren leidet allerdings meine Nagelhaut etwas, da muss ich gut gegenarbeiten. Wenns zu doll wird (mit den Nägeln UND der trockenen Haut), dann wird wieder eine Lack-Pause fällig. Also nein, ich habe keine Gelnägel, sondern reine Naturnägel.

  3. Hallo Denise,

    welch ein süßer Sommerlack. Haach zum Glück macht uns essence & Co nicht wirklich arm und die Lacke sind supergünstig. Herrlich, ich greife auch oft zu preiswerten Varianten, so darf man gerne schon mal öfter zugreifen.
    Die Farbe ist ganz bezaubernd, ich mag solche Fliedertöne sehr und er scheint ja in seinen Eigenschaften richtig brav zu sein.

    Liebe Grüße von Marion

    • Denise sagt:

      Ich bin viel zu oft in den umliegenden Drogerien, da landet öfter mal etwas von den Theken im Körbchen. Ich muss aber auch gestehen, dass ich gar nicht so viele „teure“ Lacke besitze, sondern oft bei essence, Catrice & Co. zuschlage. Aber das liegt wohl auch mitunter an den ständig neuen LEs, da wird man ja zuhauf verführt. Purple sugar ist eine kleine Schönheit, ich marble auch gern mal mit ihm, wenn ich Zeit und Lust habe. Allgemein ist es ein sehr unkomplizierter und vielseitiger Lack.

      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *