Bad Nail Day Nageldesign mit Punkten2
Bad Nail Day mit Punkten
8. April 2014
Oster Nageldesign in pink2
Schnelles Nageldesign zu Ostern
13. April 2014
Zeige alle

Catrice Haute Future C03 iROSEdescent

Catrice Haute Future C03 iROSEdescent Nagellack

Die neue Limited Edition von Catrice

Seit Anfang April ist die Haute Future LE von Catrice in den Drogerien erhältlich und sorgt wieder für den einen oder anderen Kaufrausch. Besonders die Nagellacke haben es vielen angetan, schliesslich finden sich hier beliebte Finishes wider, wie Holos, Schimmer, Duochrome und… hatte ich die Holos erwähnt? Als ich shoppen war, stand ich glücklicherweise vor einem recht jungfräulichen Display, wo noch so ziemlich alles zu haben war und konnte mir dadurch alles ganz in Ruhe live vor Ort anschauen. Die Preise bei Catrice finde ich so langsam ziemlich ernüchternd und da wir mittlerweile 3,45 Euro für einen Haute Future Nagellack hinblättern müssen/dürfen, kam nur ein Lack mit zu mir nach Hause. Die Rede ist von C03 iROSEdescent.

Mein neuer Holo Lack

Catrice Haute Future C03 iROSEdescent Nail Lacquer

Catrice Haute Future C03 iROSEdescent Nail Lacquer

Aufnahme im Schatten

Aufnahme im Schatten

Catrice Haute Future C03 iROSEdescent im Schatten

Catrice Haute Future C03 iROSEdescent im Schatten

Selbstverständlich waren die anderen Lacke ebenfalls schön, beinahe hätte ich mir auch den blauen C02 Never Green Before geschnappt, konnte mich allerdings gerade so eben noch zurückhalten. Mit einem schönen holografischen Funkeln kann man mich aber immer ködern und so habe ich iROSEdescent bereits lackiert und heute im Sonnenschein bestaunen dürfen. Der Holo Lack ist vom Basiston her bräunlich-gräulich mit leichtem Rosé-Einschlag und von der Textur her ziemlich flüssig. Aufgetragen habe ich drei dünne Schichten, die wirklich sehr schnell getrocknet sind. Wer etwas dickere Nagellackschichten lackiert, kommt aber sicherlich auch mit zwei davon aus. Catrice nutzt ja mittlerweile diese breiten, leicht strubbeligen Pinsel und ich muss gestehen, dass mir der Pinsel bei Haute Futute nicht so recht gefällt. Die Spitze fällt ziemlich dreieckig aus, wodurch ich an den Nagelseiten einige Probleme hatte nicht gleich die gesamte Nagelhaut mit vollzupinseln. Gerade bei schmalen Fingernägeln fächert er nicht vollständig auf, erst dadurch wird die Spitze nämlich rund – zumindest bei meinem Exemplar. Auch der „Haarschnitt“ ist sehr unsauber und dafür, dass die Lacke immer teurer werden, nimmt die Qualität bei solchen Dingen scheinbar im gleichen Maße ab. Schade. Aber gut, außer diesem Kritikpunkt gibt es sonst durchweg Positives zu berichten. Der Holo Lack schimmert sehr schön im Sonnenlicht, verfügt bis auf den Pinsel über gute Produkteigenschaften, was Deckkraft und Trockenzeit angeht und für einen Drogerie Lack hat iROSEdescent schon ziemlich viel zu bieten. Mir gefällt er gut – habt ihr auch etwas aus der Catrice Haute Future Limited Edition gekauft?

Catrice Haute Future C03 iROSEdescent Tragebild2 Catrice Haute Future C03 iROSEdescent Tragebild3 Catrice Haute Future C03 iROSEdescent Tragebild4 Catrice Haute Future C03 iROSEdescent Tragebild5 Catrice Haute Future C03 iROSEdescent Tragebild6

Ähnliche Beiträge:

6 Comments

  1. Lisa sagt:

    An diesem hübschen Nagellack konnte ich letzten Freitag auch nicht vorbei gehen. Sonntag musste er dann auch direkt lackiert werden. Ich liebe holografische Nagellacke einfach!

  2. Stella sagt:

    Diesen Lack hatte ich aus der LE nicht mitgenommen, weil er klamottentechnisch bei mir nicht so sehr reinpasst.. Aber trotzdem ist er einfach wunderschön!!!

    • Denise sagt:

      Ah, ich sehe gerade, dass du dafür den coolen blauen Lack mitgenommen hast. Die Swatchbilder gefallen mir, besonders auf schwarzer Base!

  3. Melli sagt:

    Tolle Seite !!!
    Bin gerade auf deine Seite gestoßen.

    Ich liebe ebenfalls Nagellacke… Allerdings hab ich nicht sooo viele wie du… Aber was ja nicht ist, kann ja noch werden
    Der hier ist wirklich schön.

    • Denise sagt:

      Danke für die lieben Worte, es freut mich, dass du hergefunden hast!
      An Nagellacken habe ich wirklich eine Menge, nur ein Bruchteil davon befindet sich bislang bildlich auf dem Blog. Aber die Sammlung erweitert sich stetig, das passiert beinahe von selbst. *ggg*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *