064 party is starting von ANNY | Nahaufnahme (etwas dunkler als real wegen meiner Kamera, sorry!)
Anny Nr. 064 party is starting
6. November 2013
essence 03 power girl | superheroes Limited Edition Nagellack
essence 03 power girl aus der superheroes LE
9. November 2013
Zeige alle

Water Marble Design von Douglas inspiriert

Douglas-Look Water Marble Design | p2 fresh sister + 500 eternal | Kunstlicht

Neue Farben bei Douglas

Die meisten dürften es schon mitbekommen haben, die Parfümerie Douglas erstrahlt seit dem 22. Oktober in neuem Glanz und verabschiedet sich optisch von seinen alten Farben. Der einprägsame Türkiston und das umschmeichelnde Weiß weichen nun einem neuen, modernen Design und den Farben Schwarz und Mintgrün. Für viele war dies erst befremdlich, einige meinten auch, dass die gewählten Farben Friedhofsstimmung aufkommen lassen würden, doch ich persönlich finde die Kombination ganz hübsch und gar nicht so finster.Anlässlich dieser farblichen Umstellung trage ich daher aktuell ein Water Marble Design im Douglas-Look auf den Nägeln, welches ich euch nicht vorenthalten möchte. Genutzt habe ich für dieses Nailart allerdings keine High End Nagellacke sondern ganz simplen Drogerie Nagellack von p2. Wie heißt es doch so schön: Gegensätze ziehen sich an.

Water Marble Design im Douglas-Look

p2 Nagellacke 500 eternal und 130 fresh sister

p2 Nagellacke 130 fresh sister + 500 eternal

Finger abkleben vorm Water Marble | Weniger Arbeit beim anschliessenden Säubern

Nägel grundieren | Erst Finger abkleben vorm Water Marble | Weniger Arbeit beim anschliessenden Säubern

Water Marble Design mit mintgrün und schwarz | Viele Ringe, damit das Design filigran wird | geeignet für kurze Nägel

Water Marble Design mit mintgrün und schwarz | Viele Ringe, damit das Design filigran wird | geeignet für kurze Nägel

Finger säubern und fertig ist das Water Marble Design im Douglas-Look

Finger säubern und fertig ist das Water Marble Design im Douglas-Look

Wenn ihr ebenfalls mal ein Water Marble Design probieren möchtet, dann kann ich euch die p2 Nagellacke dafür wärmstens empfehlen. Die meisten eignen sich ausgezeichnet dafür, denn sie breiten sich super aus, sind von der Konsistenz her nicht allzu cremig und sie trocknen relativ schnell, doch wiederum nicht ZU schnell. Ich muss allerdings gestehen, dass ich dieses Mal zwei Anläufe benötigt habe, weil ich eben nicht lange genug gewartet habe und mit einer Schicht Top Coat alles verschmiert habe. Das sah natürlich total blöd aus, also musste ich nochmal von vorne beginnen. Douglas neue Farben sind mintgrün und schwarz, daher entschied ich mich für meine p2 Nagellacke 500 eternal, also ein p2 Color Victim Nailpolish und den p2 Volume Gloss 130 fresh sister, welcher dem neuen Mintgrün von Douglas am nähesten kommen dürfte – zumindest was meine bescheidene Mintgrün-Sammlung angeht. Und dann ging es auch schon los. Finger abgeklebt und Nagellackringe in meine Wasserschüssel gezaubert. Mit einem Zahnstocher ein hübsches Muster kreiert, Finger hineingetaucht und nach dem Reinigen der Wasseroberfläche wieder herausgezogen. Mit einem Nagellackentferner-Stift habe ich dann nurnoch die Ränder um die Fingernägel herum gesäubert und dem Water Marble Design ausreichend Zeit zum trocknen gegeben. Und nach Gruft oder Beerdigung siehsts doch wirklich nicht aus, oder? Ich finde Douglas neue Farben ganz schick, die machen sich gut auf den Nägeln! Leider hatte meine Kamera wieder etwas Probleme die Farbe richtig einzufangen. Je nach Lichtsituation wirkt fresh sister mal etwas bläulicher und kühler, mal etwas grünlicher, was eher dem wahren Farbton entspricht.

Erster Douglas-Look Water Marble Versuch | leider verwischt

Erster Douglas-Look Water Marble Versuch | leider verwischt | Aufnahme bei Tageslicht

Zweiter Douglas-Look Water Marble Versuch

Zweiter Douglas-Look Water Marble Versuch | Aufnahme mit Blitzlicht

Douglas-Look Water Marble Design | p2 fresh sister + 500 eternal | Kunstlicht

Douglas-Look Water Marble Design | p2 130 fresh sister + 500 eternal | Kunstlicht

Douglas-Look Water Marble Design | Kunstlicht

Douglas-Look Water Marble Design | Kunstlicht

 

Ähnliche Beiträge:

18 Comments

  1. Sieht sehr schön aus, aber ist mir persönlich viel zu aufwendig. Würde wahrscheinlich meine Wohnung in ein Chaos verwandeln und auf meinen Nägeln nicht so toll aussehen

    Liebe Grüße,
    Katja

    • Denise sagt:

      Die ersten ein, zwei Male sind in der Tat noch etwas chaotisch, aber dann stellt sich schon Routine ein und das geht alles ganz leicht von der Hand. Einfach mal ausprobieren.

  2. Thea sagt:

    Wow, das sieht echt toll aus! Finde die Kombi aus Mint und Schwarz wirklich schön. Und auch das neue Design von Douglas finde ich eigentlich ganz schick. Ich weiß zwar nicht, ob ich mich tatsächlich für Schwarz entschieden hätte in der Kombi mit Mint beim Homepage-Design, aber gruftig – so wie es viele darstellen – finde ich es nun wirklich nicht. Ich hätte aber trotzdem wahrscheinlich einen goldenen oder cremefarbenen Ton statt dem Schwarz irgendwie hübscher und massentauglicher gefunden.^^ Auf deinen Nägeln ist die Kombi aber grandios. Das mit dem Water Marble muss ich auch unbedingt mal ausprobieren. Hatte es schon öfter mal auf Blogs gesehen, aber da ich so eine Niete in Sachen Nageldesign bin, habe ich es immer wieder gelassen.

    Liebe Grüße

    • Denise sagt:

      Gold wäre tatsächlich schön gewesen – sehr glamourös.
      Aber gerade wenn man kein Händchen für Nageldesign hat (bei mir ist das auch immer Trial and Error. *ggg*) bietet sich Water Marble förmlich an. Man muss nicht zeichnen können, man muss nichtmal präzise einen Nagellack-Pinsel schwingen können. Ein Nagellackentfernerstift ist allerdings ratsam um die restliche Sauerei zu beseitigen.

  3. Testgitte70 sagt:

    Sieht klasse aus !!

  4. Femi sagt:

    Ist Dir wirklich sehr gut gelungen!!!! Ich habe es auch mal versucht nur leider war das Geschmierre größer als das Ergebnis LG Femi

    • Denise sagt:

      Hihi, Femi – nicht aufgeben, einfach nochmal versuchen. Was glaubst du wie verzweifelt ich schon das eine oder andere Mal war…;)

  5. Jessica K sagt:

    Gefällt mir saumäßig gut

  6. Denise sagt:

    Danke. Auch schon mal versucht?

  7. Lilly sagt:

    Sieht ja richtig toll aus Die Farbe will ich auch unbedingt ausprobieren.

  8. ChrisTa sagt:

    wow, bin echt beeindruckt… das werde ich auch mal versuchen und bin schon gespannt, welche Ergebnisse ich erzielen werde.
    LG

  9. Ruby sagt:

    Sehr hübsch, ich liebe Mintgrün. *o*

    Aber ich finde du solltest dir mal längere Nägel wachsen lasen.

    • Denise sagt:

      Die waren nicht freiwillig so extrem kurz. Allerdings ist es mir auch nicht vergönnt richtige „Krallen“ zu haben, trotzdem versuche ich sie immer so weit wachsen zu lassen, dass sie noch bruchfest sind. Damit bleiben sie zwar relativ kurz, aber eben nicht so wie hier gezeigt.

      • RUby sagt:

        Versuchs mal mit Nagelhärter, mir hat der echt geholfen! Benutze ihn ejtzt reelmäßig und mein Nagel ist das letzte Mal vor…zwei Moanten eingerissen.

        • Denise sagt:

          Nagelhärter habe ich schon so einige durch, von p2 über Sally Hansen bis hin zu Microcell und Dikla. Ich habe sehr trockene, langsam wachsende Nägel, das hat mit meiner Schilddrüsenfehlfunktion zu tun. Nagelhärter bringen da leider keinen langfristigen Erfolg, teilweise bewirkten sie sogar schon das Gegenteil und ich bekam dadurch wahre Gumminägel. Eine Nagelverstärkung wäre da noch eine Alternative, aber das möchte ich derzeit nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *