sailor moon klein
Sailor Moon Nails – Blogparade
2. Juni 2015
crime klein
Crime Scene Nails
12. Juni 2015
Zeige alle

Heart Nails

herzen klein

Herzchen Nageldesign mit essie

Heute habe ich ein schnelles und ganz einfaches Nageldesign mit Herzen und dem beliebten essie flowerista für euch parat. Voraussetzung für das Design ist allerdings eine Stamping Schablone, deren Herzchen Motive man via Stempel auf die Nägel überträgt. Für das Heart Nail Art habe ich die BP-61 vom Bornprettystore verwendet, ihr bekommt sie hier online für aktuell 2,99$. Generell stempel ich sehr gern mit den Bornpretty Schablonen, die Qualität ist wirklich super und das Geld gut investiert. Mittlerweile besitze ich alle verfügbaren runden Bornpretty Schablonen, wobei die ganz neuen (BP-71-75) noch auf dem Weg zu mir sind. Ja, ich bin stampingsüchtig und ich stehe dazu.

essie flowerista trifft auf goldene Herzchen

essie flowerista spring collection 2015 essie flowerista spring collection 2015Wie bereits erwähnt, dient mir essie flowerista als Basis. Bei TK Maxx habe ich vor Kurzem das essie Frühlingsset ergattern können, in dem sich vier Farben der recht beliebten Kollektion befanden. Flowerista durfte als erster auf die Nägel und trotz schmalem Pinsel ließ er sich wunderbar leicht auftragen und deckte nach 2 Schichten. Die Trockenzeit empfand ich als durchschnittlich, am Ende habe ich aber noch eine Schicht Top Coat über flowerista gepinselt, nur für den Fall, dass das Stempeln schiefgeht und ich mithilfe von Nagellackentferner auch wirklich nur das Stamping und nicht direkt die ganze Lackbasis gleich mit entferne. Um meine Nagelhaut zu schützen habe ich vor dem Stempeln erst noch Latexmilch aufgetragen, das erleichtert das Clean-Up ungemein und Latexmilch gibt es bereits recht günstig (dafür aber in relativ großen Mengen wie 500ml oder gar 1 Liter) bei amazon oder ebay. Mit dem goldenen Stampinglack von Mundo de Unas habe ich dann das Herzchen Motiv auf die Nägel übertragen und das Ganze mit einem Top Coat versiegelt. Ganz einfach also. Um das Heart Nail Art noch etwas aufzupeppen, entschied ich mich den Ringfinger anders zu gestalten, nämlich mit halbrunden Perlen vom Bornprettystore. Ich habe so viele Deko-Räder herumliegen und nutze Perlen, Pailletten und Co. dabei doch so selten… Der Akzentnagel erhielt daher eine Schicht Top Coat, worauf ich dann zügig die goldenen Perlen platziert habe und jene dann nochmals mit Top Coat fixiert habe. Und so entstand ein schnelles und simples Nageldesign mit Herzen und Perlen. Bezüglich der Haltbarkeit kann ich euch leider nicht so viel sagen, auch lässt sich das nicht verallgemeinern. Natürlich sollte man mit Perlen und sonstigem Nagelschmuck nicht unbedingt den Garten umgraben, den normalen Alltag hat das Design aber gut überstanden und alles blieb an Ort und Stelle. Dennoch musste das Nageldesign noch am Abend des selben Tages weichen, da ich für heute etwas dezenteres benötigte und essie flowerista + goldenes Stamping da nicht so angebracht war. Ich hoffe, dass euch mein kleines Nageldesign mit Herzen gefällt, auch gibt es wieder ein kurzes Video dazu.Heart Nails with essie flowerista Heart Nails with essie flowerista Heart Nails with essie flowerista

Verwendete Produkte:

  • essie flowerista

  • Mundo de Unas gold

  • Bornprettystore Stamping Plate BP-61

  • Bornprettystore Perlen

  • HK Girl Top Coat von Glisten & Glow

  • Latexmilch von amazon

  • FabUrNails Stamper

Ähnliche Beiträge:

4 Comments

  1. wow, das ist ein echt tolles Design! Das Stamping ist ja mal sowas von perfekt geworden! Habe bei Insta gesehen, dass du einen speziellen Stamper hast (den ich noch nicht kenne). Wie ist der so im Vergleich zum Creative oder MoYou Stamper? Vielleicht hast du ja mal eine Vergleichs-Erfahrung gemacht … Insgesamt finde ich die Kombi wirklich stimmig und bin eh ein riesen Fan deiner Lackierungen und Designs Liebste Grüße, Steffi

    • Denise sagt:

      Dankeschön, Steffi!
      Ich schaue mal, dass ich da mal einen Vergleich in den nächsten Tage zeige. Der Stamper ist von Fab Ur Nails und im Grunde ähnlich wie der Creative Shop Stamper. Also zumindest ist das Material wohl quasi identisch, der CSS ist jedoch deutlich größer. Allerdings gehöre ich zu der Fraktion, die mit dem CSS unglücklich ist, denn bei mir nimmt der einfach nicht vernünftig auf und das mit 2 vorhandenen Stempelkissen…der „FUN“ Stamper hingegen macht keinerlei Probleme. Einen Moyou Stamper besitze ich nicht, also zumindest keinen mit dem Schriftzug drauf. Aber mehrere identische und günstigere China Modelle, die ich zum Vergleich hinzuziehen kann (kommt ja eh alles aus der selben Fabrik, Moyou lässt sich nur den Namen extra bezahlen).

  2. Conny sagt:

    Das Design ist so wunderschön und stimmig. Die Idee mit den Halbperlen finde ich besonders cool. Und alles so schön sauber. ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *