essence colour & go its raining men
essence colour & go it’s raining men!
20. Februar 2014
Schnell gemacht mit tollem Marmor-Effekt
Flying Birds
26. Februar 2014
Zeige alle

Gradient Nageldesign mit Fake Tattoos

Fake Tattoos

Ich will Sommer, Sonne, Palmen – jetzt!

Zugegeben, der heutige Tag ist wirklich ganz wunderbar; die Sonne scheint, der Himmel ist blau – doch etwas fehlt: Wärme, Strand und ein Cocktail mit Schirmchen. Da wir aber nunmal erst Februar haben, vom warmen Tropenklima ewig weit entfernt sind und der Sommer noch etwas auf sich warten lässt, habe ich mir dank Fake Tattoos und Nagellack etwas Urlaubsstimmung auf die Nägel gezaubert. Ausgesucht habe ich mir dafür ein sogenanntes Gradient Nageldesign, bei dem zwei oder mehr Farben als Farbverlauf ineinander übergehen.

Wer oder was ist Fake Tattoos?

Fake Tattoos“ ist ein schwedischer Anbieter für, ja, Fake Tattoos eben, die auch als Water Decals bekannt sind. Der Shop ist auf temporäre Tattoos spezialisiert, die einige Tage halten und bietet einerseits kleine sowie große „Body Tattoos“ und andererseits auch „Nail Tattoos“ an. Die Auswahl ist zwar nicht sooo groß, aber einige Produkte sind derzeit im Angebot und der Versand ist weltweit kostenfrei und ausgesprochen schnell. Wer Lust hat, kann sogar seine eigenen Tattoos kreieren und ordern.

Wie wendet man die Fake Tattoos an?

Water Decals von Fake Tattoos

Meine Fake Tattoos

Die Anwendungsweise ist ausgesprochen simpel. Meine zwei Päckchen Nail Tattoos (Arty design und Bird design) beinhalten jeweils zwei Bögen, einmal mit 72 und einmal mit insgesamt 80 Motiven. Vor Gebrauch sollte die Haut oder der Fingernagel gereinigt werden, damit das Tattoo gut haften kann. Dann schneidet man das gewünschte Motiv aus, entfernt die Plastikfolie, die darauf klebt und drückt es mit der Bildseite auf die gewünschte Körperstelle. Mit einem Wattepad habe ich das Fake Tattoo dann angefeuchtet, bis das Papier leicht zur Seite rutschte. Das war für mich das Signal, dass sich mein Water Decal gelöst hat und nun auf den Nagel übertragen wurde. Kurz trocknen lassen, einen schützenden Top Coat drüber und fertig. Total einfach und schnell! Eine Anleitung steht auch in englischer Sprache jeweils auf der Rückseite der Fake Tattoos Bögen, so kann nix schiefgehen. Mit Versiegelung halten die Tattoos so lange wie der Nagellack auf dem sie sich befinden. Wer wie ich alle 2-3 Tage umlackiert, hat demnach genauso lange Freude an den Tattoos wie jemand, der sein Design erst nach einer Woche entfernt. Die Haltbarkeit ist demnach top!

Mein Gradient Nageldesign

Fake Tattoo ausschneiden, auf den Nagel drücken, anfeuchten und Papier entfernen

Fake Tattoo ausschneiden, auf den Nagel drücken, anfeuchten und Papier entfernen

Fertiges Nageldesign

Fertiges Nageldesign | Aufnahme bei Tageslicht

Ja, ich gestehe, die Idee ist abgekupfert, aber ich fand es so toll, dass ich auch mal ausprobieren musste. In Sachen Gradient bin ich ein absoluter Anfänger, darum sieht es nicht so schön oder professionell aus, dennoch mag ich es. Aller Anfang ist schwer, aber ich gelobe Besserung! Auf meinen kurzen Nägeln ist leider nicht so viel Platz, für das Nageldesign habe ich trotzdem einen Farbverlauf mit insgesamt 5 verschiedenen Lacken ausprobiert und auf dem Ringfinger zudem noch eine Sonne mit einem Dottingtool hinzugefügt. Zum Schluß die Fake Tattoos in Form von Bäumen, einem Kamel und dem Vogel hinzugefügt und mit Top Coat versiegelt, schon habe ich den tropischen Sommer auf den Nägeln – perfekt.

Gradient Naildesign & Fake Tattoos

Gradient Naildesign & Fake Tattoos

Ein Hauch von Urlaub - so weit und doch so nah ;)

Ein Hauch von Urlaub – so fern und doch so nah

Ähnliche Beiträge:

3 Comments

  1. Testgitte70 sagt:

    Willst du uns mit dem Kamel auf deinem Fingernagel iiiiiirgendwas mitteilen ;O)

    LG

  2. Simone Küpper sagt:

    WOW, ist das toll !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *