tropi klein
Tropical Nails (Glow in the Dark)
25. Mai 2015
herzen klein
Heart Nails
10. Juni 2015
Zeige alle

Sailor Moon Nails – Blogparade

sailor moon klein

Sag das Zauberwort und du hast die Macht…

Sailor Moon – na, bei wem werden da (außer bei mir) noch Erinnerungen wach? Meine letzte Teilnahme bei einer Blogparade war zum Thema „Cinderella“ und als Steffi von Talasias Dreamz bekannt gab, dass sie nun, nach rund 2 Jahren, erneut eine Sailor Moon Blogparade ins Leben rufen möchte, war ich natürlich Feuer und Flamme. Zum damaligen Zeitpunkt hatte ich tatsächlich noch so rein gar nichts mit Nägel lackieren zu tun, erst als das Ende der Blogparade nahte, begann ich mich generell mit dem Thema Nägel und Nageldesign zu beschäftigen (letzteres allerdings noch nicht so sehr – es war schon schwer genug nicht die gesamte Fingerkuppe beim lackieren mit anzumalen! ). Dennoch war ich fasziniert von den tollen Augen Make-Ups, Full Face Looks und Nageldesigns und hoffte insgeheim, dass es eine solche Aktion irgendwann nochmal geben würde. Und tada, hier sind wir, 2 Jahre später und ich bin live dabei! Es wird monatlich eine neue Runde geben, der Juni startet natürlich mit der Namensgeberin der Serie, nämlich Sailor Moon bzw. Usagi Tsukino. Jeweils in der ersten Woche des Monats gibt es einen feste Liste an Bloggerinnen, die an der Blogparade teilnehmen und euch ihre Looks zeigen, ihr selbst habt aber jeweils bis zum Ende des jeweiligen Monats ebenfalls Zeit einen Look zu schminken oder ein Nail Art zu entwerfen. Alle weiteren Infos findet ihr bei Steffi, die ich euch weiter oben im Text verlinkt habe. Kommen wir aber nun zu meinen Sailor Moon Nails.

Sailor Moon Nageldesign – am Rande der Verzweiflung

Sailor Moon Nails: Sailor Moon Nageldesign mit Acryfarbe gemalt Sailor Moon Nails: Sailor Moon Nageldesign mit Acryfarbe gemaltTypisch ich: Seit einer gefühlten Ewigkeit weiß ich von der Sailor Moon Blogparade und dennoch fange ich erst einen Tag vor dem „Abgabetermin“ damit an mein Nageldesign zu kreieren. Da hing ich gestern also über meinen Stamping Platten, diversen Artworks von Naoko Takeuchi und kam nicht voran. Vor allem hatte ich vor längerer Zeit bereits ein Sailor Moon Nail Art entworfen und wollte nicht erneut Galaxy Nails oder so etwas machen. Rein provisorisch habe ich also erst einmal alle Nägel weiß grundiert, darauf lässt sich ja immer aufbauen. Dann entschied ich mich für das „Must Have“, nämlich die Sailor Moon Silhouette, für den Ringfinger. Zuerst habe ich mir ein Stück Make-Up Schwamm abgerupft und mit zwei verschiedenen Gelbtönen auf dem Nagel herumgetupft. Danach habe ich Freihand den Mond und die „Sterne“ mit weißer Acrylfarbe gemalt und die schwarze Sailor Moon Silhouette darüber gestempelt. Auf dem kleinen Finger habe ich daraufhin die Uniform gemalt, auch wieder Freihand und mit Acrylfarben. Nur die Schleife ist ebenfalls ein Stamping, bzw. ein Reverse Stamping, da ich sie noch ausgemalt habe. Hiernach war schon ein gefühlter halber Tag vorbei, aber da waren noch mehr Nägel…also gings weiter und zwar mit dem Mittelfinger. Damit bin ich in meiner persönlichen Hölle angekommen, denn ich wollte unbedingt ein Gesicht malen, aaaaber ich kann sowas nicht! Welch Ironie. Zum Zeichnen habe ich einen Bornprettystore Pinsel verwendet, dem ich noch eine neue Frisur schneiden musste, da er einfach zu „dick“ war und das, obwohl ich ihm schon mehr als die Hälfte seiner ursprünglichen Haare genommen hatte…Aber wie dem auch sei, mit schwarzer Acrylfarbe, jeder Menge Wasser und etlichen „wegwisch- und nochmal von vorn“-Versuchen entstand ein Gesicht. Gut, es sieht nicht original nach Usagi Tsukino bzw. Sailor Moon aus (zwischenzeitlich hatte sie auch Ähnlichkeit mit Freakazoid, Prinzessin Peach und Sailor Venus), aber letztlich bin ich doch ganz stolz darauf eine recht detaillierte Figur gemalt zu haben und das, obwohl Freihand nun wirklich nicht unbedingt meine Stärke ist – vor allem nicht auf so kleiner Fläche! Irgendwann gab es kein Zurück mehr, ich habe vor lauter Konzentration schon alles verschwommen gesehen und bin weiter zum Zeigefinger übergegangen. Hier wurde es dann auch wieder etwas einfacher. Gleiches Prinzip wie beim Ringfinger, nämlich „tupfen, tupfen, tupfen„, dazu ein Reverse Stamping mit der Sailor Moon Brosche, die ich wieder erst auf dem Stempelkissen ausgemalt habe, bevor ich sie auf den Nagel übertrug. Top Coat drüber und nach fast 4 Stunden ist dies nun mein Ergebnis. Ich hoffe, es gefällt euch. Sailor Moon Nails: Sailor Moon Nageldesign mit Acryfarbe gemalt

Verwendete Produkte:

  • Acrylfarbe von Panduro Hobby

  • essence the gel nail polish 33 wild white ways

  • Mundo de Unas black

  • Mundo de Unas gold

  • ebelin Make-Up Schwamm

  • Nail Art Pinsel vom Bornprettystore

  • Fab Ur Nails Stamper

  • HK Girl Top Coat

  • Stamping Schablone BP-49

  • Stamping Schablone hehe-014Verwendete Produkte für das Sailor Moon Nageldesign

Und hier noch die Liste der Teilnehmerinnen in dieser Woche:

Montag:
kimsalome.blogspot.de
milchschokis-beautyecke.blogspot.de
love2807.blogspot.de

Dienstag:
nagellack-junkie.de
schokoschirm.com
– nagellackwelt.de

Mittwoch:
sweetcherry.de
miss-different-89.blogspot.de
stadtprinzessinnessa.blogspot.de

Donnerstag:
talasia.de
billchensbeautybox.de
livingthebeauty.de

Freitag:
miutiful.de
milchschokis-beautyecke.blogspot.de
– missxtravaganz.blogspot.de
– jessica-cosmetics-fairy.blogspot.de

Samstag:
teddyelfe.com
thehellofeverything.blogspot.de
stealmetics.de
– hatemeorloveme.net

Sonntag:
piranhaprinzessin.com
marygoesaroundtheworld.blogspot.de
smoky-eyed.blogspot.de

Ähnliche Beiträge:

26 Comments

  1. Alison sagt:

    Omg es gibt so Schablonen mit Sailor Moon Motiven? Woher hast du sie? Ich interessiere mich dafür. Selbst kann ich nicht mal ein einfaches Muster auf den Nagel malen, deshalb sind Schablonen immer sehr toll und dann auch noch von Sailor Moon? Muss ich haben
    Ich finde das Endergebnis wirklich sehr schön. Es sieht sehr akkurat und wunderschön aus.

    Süße grüße
    Alison

  2. Merce sagt:

    Das Design ist ja zum Sterben schön!!! Ein totaler Hingucker, wow! Bin ein wenig sprachlos, wie gut das einfach geworden ist xD

    Liebe Grüße, Merce ♡
    http://www.its-mercedita.blogspot.de

  3. Super genial! Deine gemalte Sailor Moon ist der Hammer! Und auch die anderen Nägel – wirklich wunderschön … Liebste Grüße, Steffi

  4. Jasi sagt:

    Hast du wirklich richtig richtig gut hinbekommen

  5. omg sieht das toll aus ! *-*
    ich bin sprachlos

  6. Talasia sagt:

    Ooooh ich freu mich ^___^ das ist total klasse geworden. Also dafür, dass du keine Gesichter zeichnen kannst ist das total cool geworden, ich könnte sowas nie nie nie!!! Und die Brosche, hach die gefällt mir ja besonders gut. Du hast ja nochmal wieder ne andere Sailor Moon Stamping Plate *_* die eine hab ich auch und auch ne zweite mit der Silhouette drauf. Vielleicht probiere ich damit auch noch was, aber was einfaches dann

    • Denise sagt:

      Dankeschön! Zugegeben war es generell der erste Versuch überhaupt ein richtiges Gesicht zu malen. Also abgesehen von Tiergesichtern wie bei Simon’s Cat etc. Die Schablonen sind generell wirklich toll, wobei meine hehe-Plates leider Fakes sind und nicht soooo gut von der Qualität. Von Fab Ur Nails gibts auch wieder neue Schabis, auf einer sind auch 2 Sailor Moon Motive drauf. Wahrscheinlich werde ich mir diese auch noch zulegen, sind allerdings mit run 18$ ganz schön teuer mal wieder.

  7. […] – milchschokis-beautyecke.blogspot.de – love2807.blogspot.de Dienstag: nagellack-junkie.de – schokoschirm.com – nagellackwelt.de Mittwoch: sweetcherry.de – […]

  8. Also das Gesicht ist Klasse geworden, aber eigentlich ist die gane Nailart eine Bombe! Ich finde du hast es so schön umgesetzt! Wirklich ein tolles Design!

  9. Supertolles Nailart! Und das Gesicht sieht haargenau aus wie Bunny, sowas würde ich ja nicht mal aufm Papier hinkriegen, geschweige denn auf nem Nagel

    Liebe Grüße
    Nathalie

    • Denise sagt:

      Herzlichen Dank, PiranhaPrinzessin>! Ich dachte aber auch nicht, dass ich das hinbekomme. Daher kann ich nur raten, es einfach mal zu versuchen und zu schauen was dabei rauskommt. Wobei es auf Papier tatsächlich wesentlich leichter sein würde.

  10. […] – milchschokis-beautyecke.blogspot.de – love2807.blogspot.deDienstag: nagellack-junkie.de – schokoschirm.com – nagellackwelt.de Mittwoch: sweetcherry.de – […]

  11. Conny sagt:

    richtig cool geworden. Wie schnell arbeitest du denn da, wenn du manche Sachen erst auf dem Stempelkissen ausmalst? Bei mir ist bis dahin dass Motiv nämlich meist so trocken, dann es sich dann nicht mehr auf den Nagel überträgt. Oder machst du es als Decal, indem du dann noch ne Schicht Klarlack drüber machst und dann alles abziehst und auf den Nagel legst?
    LG

  12. Billchen sagt:

    Das ist richtig klasse geworden! Die Brosche sieht toll aus und das Gesicht ist dir auch super gelungen

  13. Natascha sagt:

    Wahnsinn! Bin fasziniert von deinen Freihandkünsten. LG, Natascha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *