Meine Handpflege Produkte für trockene Hände und strapazierte Nagelhaut
Meine Handpflege Produkte für trockene Hände & Nagelhaut
30. März 2015
Rainbow Honey Mint Flavor
Rainbow Honey – Mint Flavor
2. April 2015
Zeige alle

Malen mit Acrylfarben

One Stroke Flowers Nailart

Mit Acrylfarben malen

Momentan möchte ich verstärkt an meinen (nicht vorhandenen) künstlerischen Fähigkeiten arbeiten und habe für mein aktuelles Nailart Acrylfarben ausprobiert. Ich besitze solch ein Acrylfarben Set zwar bereits seit rund einem Jahr, aber so richtig beachtet habe ich es nie, selbst wenn ich vor langer Zeit mal ein Nageldesign mit Acrylfarben erstellt habe. Es sah übrigens grauenhaft aus, was wohl auch einer der Gründe ist, warum ich das Set lange Zeit nicht verwendet habe… Aber ich bin zur Zeit auf dem Lern-Trip und habe einen neuen Versuch gestartet. Als Basis dient mir ein Nagellack, nämlich Flamingo Pink aus der aktuellen Manhattan Colour Jungle Limited Edition.

Flamingo Pink – meine Nageldesign Basis

Manhattan Colour Jungle 007 Flamino Pink Manhattan Colour Jungle 007 Flamino Pink matt effectDie Entscheidung für oder gegen ein Nailart entsteht bei mir in den meisten Fällen spontan. Ich plane also fast nie etwas, es sei denn irgendwo läuft ein Wettbewerb, wo es bereits eine Themenvorgabe gibt. Daher habe ich gestern Abend einen neu gekauften Nagellack lackiert, der da Flamingo Pink von Manhattan wäre. Dieser pinkfarbene Lack ist derzeit im Rahmen einer Limited Edition erschienen und auf einem Sonderaufsteller in eurer Drogerie erhältlich. Je nach Drogeriekette zahlt man hierfür zwischen 1,95 Euro und 4,09 Euro, die dm Drogerie dürfte hierbei mit 1,95 Euro wohl am günstigsten sein. Es gibt unterschiedliche Farben sowie Finishes, Flamingo Pink trocknet beispielsweise matt und verfügt außerdem über sehr feinen, silberfarbenen Microglitter. Aufgetragen habe ich 3 dünne Schichten, der Auftrag verlief angenehm, nur die Trockenzeit empfand ich als recht hoch, bis der Nagellack endlich stoßfest war. Nachdem ich den pinkfarbenen Flamingo nun heute durch das Unwetter, bestehend aus einem dichten Regenvorhang und zugehörigem Sturm, getragen habe und zwischenzeitlich ein Bild davon auf Instagram geladen habe, erhielt ich doch glatt als liebevolle Antwort, dass ich mich gerade als Langweilerin oute. Ja, manchmal gibts auch einfach nur einen Lack zu sehen, aber das lasse ich ja nicht auf mir sitzen und zuhause wurde die Murmel fleißig angestrengt. Was stelle ich bloß mit einer pinkfarbenen Basis an? Mein erster Gedanke gilt da meist dem Stamping, aber mir kam nichts nettes in den Sinn. Ich könnte für mein Nailart Acrylfarben verwenden…aber kriege ich das hin, so einfach mal etwas mit Acrylfarben malen, wo ich Freihand so begabt bin wie ein Goldhamster beim Maschinenbau? Versuch macht bekanntlich klug, also habe ich es gewagt und über Manhattan Flamingo Pink ein Nageldesign mit Acrylfarben kreiert. Aufgrund mangelnder Erfahrung habe ich mich bei youtube inspirieren lassen, besser gesagt habe ich eine Kreation von Jessy Love versucht nachzupinseln. Ja, ich habs direkt mal mit One Stroke versucht…bin ja auch manchmal etwas größenwahnsinnig. Aber fürs erste (richtige) Mal ist es gar nicht sooooo doof geworden, oder? Ihr dürft natürlich gern ehrlich sein, ich kann das ab. Meine Acrylfarben sind jedoch scheinbar suboptimal, denn sie trocknen unheimlich schnell und geben dann nur sehr wenig und sehr ungleichmäßig Farbe ab. Vielleicht werde ich demnächst mal zu speziellen Nailart Acrylfarben greifen oder zumindest zu einer anderen Marke, das ist dann zwar etwas teurer, aber vielleicht lohnt es sich. Mit Acrylfarben malen: Habt ihr da vielleicht bereits Erfahrung, ich bin für Tipps immer offen! One Stroke Blumen Nageldesign One Stroke Flowers Nailart

Ähnliche Beiträge:

8 Comments

  1. Sophia sagt:

    Also ich finds für den Anfang ziemlich gut!
    Leider hab ich keine Tipps für dich, hab mir auch erst Acrylfarben gekauft und bin auf dem Gebiet selbst noch blutige Anfängerin

    • Denise sagt:

      Dankeschön.
      Falls du mit deinen Farben zufrieden bist, sag Bescheid. Mein Set ist eher nicht so optimal, zumindest denke ich das, aber ich hab ja noch keinen Vergleich.

      • Sophia sagt:

        Bisher war ich mit meinen zufrieden, muss sie aber noch ausführlicher testen. Des waren auch ganz billige vom Kaufland…

        • Denise sagt:

          Ah ok. Also auch eher „normale“ Farben. Meine Tübchen sind recht pastig, in Videos sieht man ja meist etwas größere Flaschen, da scheinen die Acrylfarben auch etwas flüssiger zu sein. Nach sowas werde ich mal Ausschau halten.

  2. Irma sagt:

    Einfach wunderschön, weiß nicht, was du mit Tipps willst…

    • Denise sagt:

      Danke, liebe Irma. Tipps sind immer gut, vielleicht hat ja auch mal jemand dazu ein Video/Tutorial gedreht oder Shopping Tipps für gute Acrylfarben. Bin doch Anfänger und klicke mich derzeit durch alles an Material, was ich so finden kann.

  3. Natascha sagt:

    ab jetzt bitte nur Goldhamster im Maschinenbau anstellen!
    Wenn das nicht toll aussieht! LG, Natascha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *